logo der freien waldorfschule bothfeld

Regelungen ab Montag, den 2.11.2020

Alle Regelungen des Kultusministeriums gelten auch für Schulen in freier Trägerschaft.

Da in der Region Hannover der Inzidenzwert 50+ beträgt, müssen ab Montag alle Klassen ab Stufe 5 auch im Unterricht und in allen Situationen, in denen der Mindestabstand von 1,50m nicht gewährleistet werden kann, eine Mund-Nasen-Bedeckung durchgehend tragen.

Die Klassenstufen 1. – 4. sind ausgenommen.

Ausnahmen:

  1. Es liegt ein ärztliches Attest oder ein anderes amtliches Dokument vor, welches vom Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung befreit.
  2. Es kann im Unterrichtsraum ein Mindestabstand von 1,50m zwischen allen Schülern eingehalten werden und eine entsprechende Sitzordnung ermöglicht diese (z.B. halbe Klassen in entsprechenden Räumen). Dann kann die MNB abgenommen werden, wenn der Platz eingenommen ist.

Die Umsetzung fordert jetzt von uns allen eine gemeinsame Kraftanstrengung.  Wir bitten um Verständnis. Alle aktuellen Briefe und Erlasse finden Sie hier auf der  homepage.

Logo der Freien Waldorfschule Hannover-Bothfeld

 

Mitglied im Bund der Freien Waldorfschulen

Logo Bund der Freien Waldorfschulen

Sie haben Fragen?

Freie Waldorfschule Hannover-Bothfeld
Weidkampshaide 17
30659 Hannover
Niedersachsen
Deutschland
Tel. +49 (0)511 / 647 59 - 0
info(at)waldorfschule-bothfeld.de

Spenden-Button