logo der freien waldorfschule bothfeld

Und wie geht es nach den Ferien weiter?

Uns alle beschäftigt natürlich die Frage, wie nach dem Sommer die Schule wieder neu beginnen wird und leider bleibt diese Frage nach den Aussagen des Ministeriums noch ziemlich offen. Es werden, wie vielfach sicher schon bekannt, drei Szenarien als denkbar formuliert, die man sich im Detail auch auf der Schulhomepage an- schauen kann:Elternbrief vom 15.7.2020

 

Faktenbasierter Diskurs zur Covid-19-Pandemie

Der Bund der Freien Waldorfschulen tritt für einen faktenbasierten Diskurs zur Covid-19-Pandemie an Schulen ein!

Lesen Sie hier die aktuelle Pressemitteilung vom 22.02.2020 BUND

Abschlussportfolio mit Kompetenznachweis

Lesen Sie den Beitrag von Klaus-Peter Freytag: Zertifiziertes Abschlussportfolio mit Kompetenznachweis für den Fachhochschulzugang  Erziehungskunst Juni 2020

 

Schreiben der Bundeselternkonferenz FWS

Erklärung der Bundeselternkonferenz im Bund der Freien Waldorfschulen zur Corona-Krise

Mit Sorge betrachten wir die derzeitige Situation in den Schulen und Familien. Die außerordentliche Belastung der Familien und die auf reine Wissensvermittlung und Krisenorganisation reduzierte Lehrtätigkeit an vielen Schulen erfordert ein sensibles und zuverlässiges Vorgehen in den Planungen für die kommenden Monate.Hier klicken zum Weiterlesen

 

Betreuungsgruppe

seitdem am 16. März in Niedersachsen die Schulen wegen der Corona-Pandemie geschlossen wurden, bieten wir an unserer Schule eine Betreuungsmöglichkeit für Schüler*innen der Klassen 1-8 an. In der kommenden Woche werden auch die letzten Klassen in den Schulbetrieb eingegliedert. Der Präsenzunterricht und dessen Umsetzung hat Priorität und so ergeben sich für die Organisation der Betreuungsgruppe einige notwengie Änderungen.

Informationen zur Betreuungsgruppe

Freude der Woche

Schmetterling

 

Wir würden gern schöne Dinge, die in diesen Zeiten so daheim beim homeschooling entstehen, veröffentlichen.

Weiterlesen

„Die Corona-Krise im Sinn von gegenseitiger Stärkung und Wertschätzung meistern“

Corona

Eine Mund-Nase-Schutzmaske gehört zum Alltag an den Schulen während der Corona-Krise (Copyright: Bund der Freien Waldorfschulen, Foto: Charlotte Fischer).

Bund der Freien Waldorfschulen fordert: allen Kindern so bald wie möglich wieder einen regelmäßigen Zugang zu ihren Kitas und Schulen ermöglichen  Mitteilung vom Bund der BdFWS vom 15.5.2020 hier lesen

Hygiene Tipps der BZgA

Bitte beachten Sie die Hinweise des Bundesamtes für gesundheitliche Aufklärung zur Hygiene

Weiterlesen

Logo der Freien Waldorfschule Hannover-Bothfeld

 

Mitglied im Bund der Freien Waldorfschulen

Logo Bund der Freien Waldorfschulen

Sie haben Fragen?

Freie Waldorfschule Hannover-Bothfeld
Weidkampshaide 17
30659 Hannover
Niedersachsen
Deutschland
Tel. +49 (0)511 / 647 59 - 0
info(at)waldorfschule-bothfeld.de

Spenden-Button