logo der freien waldorfschule bothfeld

Impfschutz für Kinder

die Diskussion um die Impfung von Kindern gegen Covid-19 wirft bei vielen Menschen Fragen auf und wird durchaus kontrovers diskutiert. Um mehr Klarheit zu gewinnen, bietet es sich an, die folgende Online-Veranstaltung am 9.6. 2021 zu buchen:

gesundheit-aktiv, Vorträge zu Covid 19: Imfpung für Kinder und Jugendliche

In der Live-Talkrunde diskutieren verschiedene Expert*innen zu dem Thema

Des Weiteren finden Sie unter www.goetheanum.tv interessante Beiträge zum Thema Corona und Kinder.

Viele Grüße

Martine Runge-Rustenbeck Schulärztin

Erziehungsberatung in Coronazeiten

Selbstverständlich bietet die Beratungsstelle der waldorfpädagogsichen Einrichtungen Ulme e.V.  gerade auch in diesen Zeiten telefonische Beratung weiterhin an. Beratungstermine und weitere Informationen erhalten Sie unter der Nummer +49 170 70 95 834.
Die Ambulanz für Notfallpädagogik am Parzival Zentrum Karlsruhe hat in Kooperation mit den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners/Notfallpädagogik und der Ambulanz für Notfallpädagogik München eine bundesweite
Hotline eingerichtet.    Hotline

 https://www.freunde-waldorf.de/notfallpaedagogik/aktuelles/corona-krise/ 

Unterricht im Freien und pädagogische Phantasie statt Schulschließungen

csm Unterricht im Freien kl d40cc9ad32 Fischer

Unterricht und Bewegung im Freien statt Schulschließungen (Archivbild, © Charlotte Fischer)

Hamburg, 21. April 2021 (HKU/NA): Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) kritisiert die zu erwartenden vermehrten Schul- und Kitaschließungen durch das geänderte Infektionsschutzgesetz. „Kinder und Jugendliche brauchen Begegnung, Bewegung und sinnvolle Herausforderungen,“ so Henning Kullak-Ublick, Sprecher des Verbandes. „Nicht Schulschließungen, sondern pädagogische Phantasie ist das Gebot der Stunde.“  Hier klicken für den ganzen Beitrag 

Hygiene Tipps der BZgA

Bitte beachten Sie die Hinweise des Bundesamtes für gesundheitliche Aufklärung zur Hygiene

Weiterlesen

Stopp!

FWB Hinweisschild 20208 45x75 3 page 00011

Übrigens: Auch der Parkplatz vor dem Kindergarten gehört zum Schulgelände. Denken Sie an Maskenpflicht und Handyverbot! Vielen Dank!

Wir freuen uns

Auf dieser Seite möchten wir Beiträge von Schülern sammeln. Wir freuen uns über Zusendungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Masken-Tragepflicht ab Klasse 5 entfällt ab 4.6.2021

Heute hat die Stadt Hannover offiziell bestätigt, das die Inzidenz unter 35 liegt. Daher gibt es erfreuliche Änderungen ab morgen, den 04.06.2021 :

  • Die Masken-Tragepflicht ab Klasse 5 im Unterricht entfällt innerhalb der Kohorte
  • Masken sind nur noch zu den angegeben Zeiten und an Orten,an denen sich Kohorten mischen  (z.B. Mensa), Pflicht
  • Die Mensa öffnet ab Montag, den 07.06.2021. Für Klassen gibt es feste Essenszeiten. Aktuell dürfen nur Mitarbeiter der Schule und Schülerinnen und Schüler die Mensa besuchen
  • Hygieneregeln in kurzform, Stand 14.06.2021

Weiterlesen

• BdFWS verweist in Impffragen auf die Stellungnahme der GAÄD

als pädagogischer Dachverband nimmt der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) grundsätzlich keine Stellung zu medizinischen Fragen oder gibt zu diesen Empfehlungen ab. Die zurzeit kontrovers diskutierte Kopplung von Impfungen selbst jüngerer Kinder an die Öffnung von Schulen erfordert allerdings auch aus pädagogischer Perspektive eine Haltung. Wie Sie bereits aus mehreren gemeinsamen Stellungnahmen (ebenfalls auf der Corona-FAQ-Seite zu finden) ersehen können, stehen wir zu diesen Fragen in engem Austausch mit verschiedenen Verbänden der anthroposophischen Medizin.

Wir verweisen also in der aktuellen Diskussion auf die Stellungnahme der Gesellschaft der Anthroposophischen Ärzte in Deutschland, s. https://www.waldorfschule.de/ueber-uns/corona-faq?kategorie=covid_impfung_kinder.

Mitteilungen des Niedersächsichen Kultusministerium

Nach aktuellem Stand ist ein Wechsel in Szenario A in Kürze möglich (abhängig vom Inzidenzwert). Lesen Sie die neuesten Schreiben und Planungen aus dem Kultusministerium:

Rahenhygieneplan 6.0 vom1.6.2021

Informationen zum schulischen Szenarienwechsel ab 31.05.2021

Elternschreiben vom 21.5.2021

Stufenplan Szenarienwechsel 21.5.2101

Rundverfügung 16/2021

Wann darf mein Kind in die Schule? nach RHP 5.0

Maßnahmen zur persönlichen Hygiene RHP 5.0

Antragsformular Befreiung Präsenzpflicht nach RHP 5.0

Impfen und Testen 1.4.2021

Information Testpflicht 1.4.2021/-Formular zur Kenntnisnahme

Handreichung für Selbsttestung in Schulen

Formular zur Befreiung vom Präsenzunterricht/solange Testplicht besteht 1.4.2021

Niedersächsische Grundverordnung Corona vom 24.4.2021 §13 Schule

Weiterlesen

Wechsel in Szenario A

Der Unterricht in Szenario B ist angelaufen. Das Kultusministerium hat nun einen Stufenplan erstellt, der beschreibt unter welchen Bedingungen ein Wechsel in Szenario A möglich ist. Selbstverständlich informieren wir rechtzeitig, wenn sich am aktuellen Szenario B etwas ändert. Der Wechsel geschieht immer mit einem kurzen Vorlauf.

Sollte ein Wechsel in Szenario A erfolgen, gilt weiterhin:

Die Testpflicht bleibt bestehen, unabhängig vom Szenario oder Inzidenzwert. 

Ausgenommen von der Testpflicht sind dann „Genesene“ oder „vollständig Geimpfte 14 Tage nach erhalt der 2. Impfung“. 

Alle weiteren jeweils geltenden Regeln (AHA, Maske, etc. gelten weiterhin auch für Genesene und Geimpfte).

Wann welche Hygieneregeln, Kohorten, Masken usw. gelten, wird dann jeweils beim Wechsel des Szenarios entsprechend bekanntgegeben. 

Sie finden die Regelungen aber auch in dem Stufenplan 2.0 des niedersächsischen Kultusministerium (siehe unten).

Es bleibt auch die „einfache“ Befreiung von der Präsenzpflicht bestehen, wenn man keine Tests durchführen will.

Weiterlesen

Anregungen zum Spielen und Lernen zu Hause

Ideen für Zuhause finden Sie hier (wer noch gute links hat...bitte melden, danke)

Osterbasteleien

Weiterlesen

Logo der Freien Waldorfschule Hannover-Bothfeld

 

Mitglied im Bund der Freien Waldorfschulen

Logo Bund der Freien Waldorfschulen

Sie haben Fragen?

Freie Waldorfschule Hannover-Bothfeld
Weidkampshaide 17
30659 Hannover
Niedersachsen
Deutschland
Tel. +49 (0)511 / 647 59 - 0
info(at)waldorfschule-bothfeld.de

Spenden-Button